At your Service

.software

Cristie TBMR für IBM Spectrum Protect - TSM

Stellen Sie sich vor, Sie können jeden Server binnen Minuten aus Ihrer täglichen TSM Sicherung wiederherstellen – auch auf geänderte Hardware oder in virtuelle Systeme. Genau dies leistet Cristies TBMR. Dabei integriert sich die Lösung nahtlos in TSM. Das heißt für Sie: Installation ohne große Konfiguration und kein zusätzlicher Aufwand im täglichen Betrieb. Bereits mit dem nächsten TSM-Backup sind Ihre Server abgesichert und können direkt aus TSM wiederhergestellt werden! TBMR verfügt über eine weltweite Tivoli OPAL Zertifizierung und bietet ein Maximum an Flexibilität und Leistungsfähigkeit, bei minimalem Aufwand für Integration und Betrieb. Die nahtlose Integration in TSM macht TBMR zur perfekten Ergänzung für Ihre TSM-Umgebung. Melden Sie sich noch heute zu einem unserer Workshops oder Webcasts an. Gerne beraten wir Sie individuell und unterstützen Sie bei der Evaluierung.


Cristie BMR – Cristie Bare Machine Recovery

Nach einem Servercrash zählt jede Minute. Sorgen Sie für die schnelle Wiederherstellbarkeit Ihrer kritischen Systeme: Mit CBMR für Windows lassen sich Windows Betriebssysteme innerhalb von Minuten komplett wiederherstellen – hardwareunabhängig und voll automatisch. In heutigen Netzwerken sind lange Ausfallzeiten der Produktivsysteme meist inakzeptabel. Mit CBMR treffen Sie die entsprechende Vorsorge für den Notfall. Binnen weniger Minuten lassen sich kollabierte Windows-Systeme wiederherstellen. Dank „Dissimilar Hardware“ Feature auch auf einer neuen, völlig anderen oder virtuellen Server-Hardware. CBMR besteht aus einer Windows-Anwendung zum Backup und einer bootfähigen Windows PE-CD zur Wiederherstellung. Im Disasterfall wird das reparierte, ergänzte oder neue System über die CBMR-CD gestartet. Die CBMR Recovery Konsole ermöglicht das Einlesen der Konfiguration (z.B. Partitionierung), sowie die Integration zusätzlicher Treiber. Das Windows-System ist in kürzester Zeit zum Stand der letzten Sicherung wiederhergestellt. Durch die integrierte Backup-Applikation ist CBMR als vollständiges Backup- und Recovery-Produkt für Unternehmen aller Größen interessant, von zwei bis drei Servern bis hin zu großen Server-Umgebungen. Die professionelle Disaster Recovery-Lösung aus dem Hause Cristie ist für die Betriebssysteme Windows, Linux, Solaris und AIX verfügbar. Der zusätzlich erhältliche Criste Control Manager ergänzt das Einsatzspektrum von CBMR durch verschiedene Funktionen (z.B. Konfiguration bis zur Logfileauswertung mit E-Mail-Benachrichtigung) und erleichtert damit den Administratoren die zentrale Verwaltung.


Cristie NBMR für EMC NetWorker

Stellen Sie sich vor, Sie können jeden Server binnen Minuten aus Ihrer täglichen NetWorker Sicherung wiederherstellen – auch auf geänderte Hardware oder in virtuelle Systeme. Genau dies leistet Cristies NBMR. Dabei integriert sich die Lösung nahtlos in EMCs NetWorker. Das heißt für Sie: Installation ohne größere Konfiguration und kein zusätzlicher Aufwand im täglichen Betrieb. Bereits mit dem nächsten NetWorker-Backup sind Ihre Server abgesichert und können direkt aus Ihrem NetWorker-Backup wiederhergestellt werden! NBMR benötigt keine zusätzliche Hardware, keine zusätzlichen Schedules und kein zusätzliches Monitoring. NBMR ist die konsequente Weiterentwicklung der marktführenden Cristie Lösungen zur schnellen Systemwiederherstellung. NBMR ermöglicht eine hardwareunabhängige Wiederherstellung von NetWorker-Clients, direkt aus der täglichen Datensicherung! NetWorker-Clients können bei Bedarf auf geänderte physikalische Hardware, oder in virtuellen Umgebungen wie VMware, XEN oder HyperV wiederhergestellt oder migriert werden. NBMR ist somit die perfekte Ergänzung für jede NetWorker Umgebung. Gerne stellen wir Ihnen die Lösung unverbindlich vor – kontaktieren Sie uns noch heute.


Cristie ABMR für EMC Avamar

Mit ABMR hat Cristie eine schnelle und automatisierte Wiederherstellungssoftware für Avamar im Programm. ABMR ist einzigartig in seiner Fähigkeit direkt von Avamar wiederherzustellen, ohne dass dafür zusätzliche Backups durchgeführt werden müssen. Daher benötigt ABMR weder zusätzlichen Speicher noch zusätzliche Netzwerkbandbreite und ist so in Avamar integriert, dass keine separate Backup-Anwendung installiert, verwaltet oder überwacht werden muss. Bei einem Serverausfall werden Betriebssystem und Anwendungen durch ABMR direkt vom Avamar-Backup wiederhergestellt. Die Wiederherstellung kann sowohl auf die ursprüngliche als auch auf neue und „dissimilar“ Hardware sowie auf eine virtuelle Maschine erfolgen. Server werden so in weniger als zehn Minuten und bei Bedarf voll automatisch in alle Richtungen wiederhergestellt, egal ob P2P, P2V, V2P oder V2V. Die Lösung integriert sich nahtlos in Avamar und die Wiederherstellung des Servers auf einen identischen Zustand erfolgt direkt von EMC Avamar Client Backups und zu jedem Zeitpunkt, der in Avamar vorhanden ist. Mehrere Server können gleichzeitig auf einen beliebigen verfügbaren Zeitpunkt wiederhergestellt werden. Der Wiederherstellungsprozess ist vereinfacht und automatisiert; es sind keine zusätzlichen Produktkenntnisse erforderlich, wodurch Schulungsaufwand eingespart wird. Durch die Integration in Avamar benötigt ABMR weder zusätzlichen Speicher noch zusätzliche Netzwerkbandbreite und bietet eine einheitliche Wiederherstellungs-Infrastruktur und ein einheitliches Management. Es ist daher nicht notwendig, mehrere betriebssystemspezifische Wiederherstellungs-Tools bereitstellen. Die Wiederherstellung kann auf physikalische, virtuelle oder Server in der Cloud erfolgen. Die Lizenz wird pro abzusicherndem Server erworben. Eine Lizenz hat ein Jahr Wartung im Preis inbegriffen.


Cristie Recover

Schnelle Systemwiederherstellung mit den BMR-Lösungen von Cristie

Schützen Sie Ihre Server gegen Datenverlust und Totalausfälle. Wir bieten eine automatische und schnelle Wiederherstellung von Systemen, Anwendungen und Dateien, direkt aus den bestehenden Datensicherungslösungen der führenden Anbieter. Es müssen keine zusätzlichen Backups mit Cristie Recover erstellt oder verwaltet werden. Unterstützt werden die Backuplösungen:

  • IBM Spectrum Protect – TSM
  • EMC Networker
  • EMC Avamar
  • Commvault Simpana

Cristie Recover ist einfach zu implementieren und zu bedienen. Der wiederhergestellte Server ist funktional identisch mit dem Original. Ein mit Cristie Recover abgesicherter Server kann zudem auf einer komplett anderen Hardware wiederhergestellt werden. Wiederherstellungen können über ein Remote-Programm oder direkt auf dem wiederhergestellten Server verwaltet werden.

Disaster Recovery-Tests

Ein weiteres wichtiges Merkmal von Cristie Recover ist die Möglichkeit für den Anwender Tests hinsichtlich der Wiederherstellbarkeit seiner Systeme durchzuführen. Der Recovery Simulator bietet dazu automatisierte Disaster Recovery Tests mit dem Ergebnis, ob die Systeme in einem Disaster Recovery Szenario wiederherstellbar sind. Die Wiederherstellungssimulation können auf virtuelle Maschinen erfolgen oder auch ganz bequem in die Cloud. Führen Sie einzelne Simulationen sofort von Hand aus oder planen Sie Ihre Disaster Recovery Tests automatisch in regelmäßigen Abständen. Der Recovery Simulator wird auf einer separaten Maschine betrieben und liefert einen Bericht hinsichtlich der Wiederherstellbarkeit für die zu schützenden Systeme.

Vorteile von Cristie System Recovery-Lösungen in virtuellen Umgebungen

Cristie Recover liefert vollständig integrierte und sofortige Wiederherstellungen für physische, Hypervisor- und Cloud-Umgebungen. Die Vorteile in einer virtuellen Umgebung unterscheiden sich von anderen virtuellen Recovery-Tools.

  • Gleiche Wiederherstellungsumgebung für physische und virtuelle Maschinen.
  • Ein virtuelles System kann auf ein physisches System wiederhergestellt werden.
  • Plattformübergreifende Unterstützung (Windows, Linux, Solaris und AIX).
  • Führen Sie schnell und sicher eine Wiederherstellung in die Cloud durch.
  • Ein virtuelles System kann in einer anderen virtuellen Umgebung (z. B. VMware zu Hyper-V) wiederhergestellt werden.
  • Verwenden Sie Cristie Recover, um im Voraus zu testen, ob Datensicherungen wiederhergestellt werden können.

Cristie Protect

Schützen Sie physische und virtuelle Maschinen

Cristie Protect ist eine einfach zu bedienende, eigenständige Backup- und Systemwiederherstellungslösung für physische und virtuelle Server. Die Lösungen bieten einen umfassenden Schutz und schnelle Wiederherstellung von Dateien und Datenbanken sowie für gefährdete Server, ohne dass eine zusätzliche Infrastruktur für das Management erforderlich ist. Cristie Protect unterstützt den Anwender bei der Erfüllung von Service Level Agreements (SLA), Recovery Point-Zielen (RPO) und Recovery Time-Zielen (RTO).

Wiederherstellung im Katastrophenfall

Im Falle eines Systemausfalls oder eines menschlichen Fehlers bietet Cristie Protect eine schnelle Wiederherstellung. Je nach Anforderung kann der Server auf fremder Hardware, in eine virtuelle Umgebung oder in der Cloud wiederhergestellt werden. Wenn der Ausgangsserver mit dem wiederhergestellten System identisch ist, muss der wiederhergestellte Server nicht kalibriert und abgestimmt werden. So wird die Ausfallzeit verringert und der Server kann schneller wieder genutzt werden.

Schützen Sie physische Maschinen mit CBMR

CBMR bietet vollständigen Schutz von Dateien und Datenbanken für gefährdete Server, ohne den zusätzlichen Einsatz einer Drittanbieter-Backup-Software. Auch bietet es eine einfache und schnelle Maschinenwiederherstellung (BMR). CBMR kann auch als flexible und skalierbare Ressource für Server-Migrationen verwendet werden.

Schützen Sie virtuelle Maschinen mit Protect

Protect ist eine einfache Lösung, die virtuelle Maschinen schützt, welche auf vSphere laufen. Die einfache Backup- und Recovery-Software schafft eine lokale Sicherung des gesamten Systems mit einem einfachen Proxy. Allerdings wird es zentral mit der Cristie Virtual Appliance (VA) verwaltet. Diese ermöglicht eine unbegrenzte Kontrolle von Proxies und ist bis zu 1.000s VMs skalierbar. Protect ist durch die Cristie VA einfach zu bedienen; eine Fernverwaltung mit völliger Transparenz. Cristie Protect ist eine ideale Lösung für entfernte Büros, Filialstandorte sowie kleinere Datacenter.


Cristie Move

Verschieben Sie Ihre Systeme und Daten in Echtzeit

Cristie Move bietet Ihnen die Möglichkeit einer schnellen und sicheren Server-Migration. Bewegen Sie Live-Systeme zwischen physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen. Cristie Move ermöglicht es Anwendern, Systeme in beliebiger Richtung zwischen einer Vielzahl von unterstützten Zielen zu migrieren: P2P, P2V, P2C, V2V, V2P, V2C, C2C, C2P und C2V. So können zum Beispiel Anwender die Vorteile von Cloud-Storage-Pricing-Modellen mit einer Cloud-to-Cloud-Migration nutzen.

Kontrolle und Anpassungsfähigkeit aus einer Lösung

Der CloneManager-Migration ist eine einfach zu bedienende Lösung, die von einer intuitiven Konsole für die Server-Migration verwaltet wird. Durch die schnelle Performance-Funktionalität entscheiden Sie, was Sie mit der Option klonen möchten.
Sie als Anwender können die relevanten Datenträger und Volumen auswählen und den gesamten Workload auf eine neue Hardware für eine Serveraktualisierung migrieren. Planen Sie, wie häufig das System automatisch synchronisiert werden soll. Mit Echtzeit- und Up-to-date-Systemmigrationen sind kritische Workloads und Systeme durchgängig auf Systemstörungen vorbereitet.

Features und Vorteile von Cristie Move

  • Klonen einer identischen Kopie Ihres laufenden Systems und die Verschiebung in eine andere Umgebung ohne die Notwendigkeit für den Wiederaufbau oder die Konfiguration.
  • Optimierung für eine schnelle Datenübertragung von Quell- zu Zielmaschinen. Dies auch bei großen Datenmengen oder einer Verbindung mit geringer Bandbreite.
  • Gleichzeitige Verwaltung von mehrfachen Migrationen (Batch-Clones), um den Migrationsprozess für größere Gruppenbewegungen zu beschleunigen.
  • Periodische Synchronisationen von der Quelle zu den Zielmaschinen, ohne dass dabei ein vollständiger Migrationsprozess wiederholt werden muss.
  • Erstellen eines Zeitplans, um die automatischen periodischen Klon-Synchronisationen durchzuführen.

Cristie Hot Stand by

Verwenden Sie Cristie Hot Standby, um Ihre gefährdeten Systeme und Daten zu replizieren und zu schützen.

Bei Cristie Hot Standby handelt es sich um eine regelmäßige Synchronisierung von Hot-Standby-Maschinen, welche bei Systemausfall schnell eingeschaltet werden können. Mit Cristie  Hot Standby haben sie die Kontrolle über Ihren Failover. Die Server-Replikation wird hierbei von Ihnen mit automatischen und Live-Klonen Ihrer gefährdeten Systeme und Daten in periodischen Synchronisierungen geplant, durchgeführt und  kontrolliert.

Disaster Recovery und Business Continuity            

Cristie Hot Standby erzeugt identische Kopien von gefährdeten Systemen, welche im Katastrophenfall sofort verwendet werden können. Das Live-System wird auf jedes unterstützte physische, virtuelle oder Cloud-Ziel repliziert. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, Ihren Server neu zu erstellen und Software-Updates in einem DR-Szenario neu einzurichten. Im Falle einer beschädigten Replikation können Benutzer einfach auf den letzten erfolgreichen Klon zurückgreifen. So werden Wiederherstellungsziele (RTO) und Wiederherstellungspunkte (RPO) verkürzt. Selbstverständlich nutzt die Software für die Replikation Ihres Live-Systems auch eine Bandbreiten-Drosselung.

Planen Sie voraus und gewinnen Sie so Sicherheit

Cristie Hot Standby bietet sich in Ihrer Disaster Recovery-Planung als wichtigen Baustein an.. Testen und simulieren Sie ein DR-Szenario mit einem Live-System-Fehler und schalten sofort ihren Hot-Standby ein. Alternativ verwenden Sie die Software, um eine genaue Replikation eines laufenden Servers zu erstellen, anstatt auf einem Live-Computer zu testen. Durch die einfache Art und Gestaltung der Management-Schnittstelle ist die Disaster Recovery-Prüfung einfach gemacht. Sie können auch den Schutz von mehreren Systemen, Umgebungen und Betriebssystemen von dieser einzigen Schnittstelle aus verwalten. Seien Sie zuversichtlich in Ihrer System- und Notfallwiederherstellung mit CloneManager – Hot Standby.


Unser modernes Leben ist kein Resultat der Politik. Vor dem Jahr 1700 waren fast alle Menschen bettelarm. Nicht, weil die Politiker schlecht waren. Die waren damals gar nicht so übel. Aber dann fingen wir an zu erfinden – Elektrizität, Dampfmaschine, Mikroprozessoren, Fortschritte in der Gentechnik und in der Medizin. Sicher, Stabilität und Bildung sind wichtig – auf jeden Fall – aber für den Fortschritt ist die Innovation unumgänglich.Bill Gates (*1955), amerik. Software-Unternehmer, Gründer u. b. 2000 Chairman “Microsoft” Corp.
„Support is very cooperative and give a timely response to any technical issues raised with them. Your efficient team and NBMR makes my IT life easy.“ – Senior IT Systems Support Engineer, Toyota Material Handling, Europe
„ABMR is very easy to implement and use. It works perfectly for us and the support we get if anything goes wrong is top rate.“ – Head of Business Continuity, Leading US Commercial Bank
„I am a real believer in your TBMR product and i’m proud to tell our customers about it. I recommend it as the best available BMR solution for TSM.“ – Senior Storage Consultant, IBM USA
„We spent a lot of time testing CBMR and using it in our DR tests. It has enabled us to restore our Dell servers to Compaq servers at our DR site.“ – MTL Insurance
„CloneManager is very easy to install and use and the sync function means, I don’t have to waste time re-cloning.“ – Senior Systems Administrator, Global supplier to automotive industrie