Suche
Close this search box.

LTO-Ultrium-Bandspeicher – Die ultimative Wahl für Kapazität, Sicherheit und Nachhaltigkeit

Share This Post

LTO-Ultrium-Bandspeicher - Die ultimative Wahl für Kapazität, Sicherheit und Nachhaltigkeit.

Obwohl viele IT-Anbieter und Branchenanalysten die Bandspeicherung seit einem Jahrzehnt für obsolet erklären, sind diese Behauptungen stark übertrieben. Tatsächlich erlebt die Bandspeicherung eine Renaissance, angetrieben von technologischen Fortschritten, einer geplanten Roadmap für erheblich größere Kapazitäten und der inhärenten Fähigkeit, Cyberangriffe zu vereiteln.

Bandmedien verzeichneten 2022 ein Wachstum von 14% im Jahresvergleich gegenüber einem Rückgang von 42% im Jahresvergleich bei den Festplattenverkäufen.

Während HDDs und Flash-Speicher vorerst die primären Speicherlösungen für geschäftskritische Anwendungen bleiben, verzeichnet Bandspeicherung ein Umsatzwachstum. Dies ist eine direkte Folge der unaufhaltsamen Datenexplosion, die den Bedarf an nachhaltiger, langfristiger Datenspeicherung steigen lässt. Zusätzlich zur Kapazität bietet die inhärente Luftlücke des Bands eine zunehmend wichtige Sicherheitsebene für Daten. Tatsächlich stiegen die Verkäufe von LTO-Medien (Linear Tape Open) im letzten Jahr erneut an, wie aus den Trendfocus-Daten des Storage Newsletter hervorgeht. Im Gegensatz dazu meldete Blocks & Files vorläufige TrendFocus-Daten zu den Festplattenauslieferungen zum Jahresende 2022, die auf einen jährlichen Absatzrückgang von 42% und einen Kapazitätsrückgang von 25-33% hindeuten. Das Band hat also derzeit eine äußerst solide Grundlage. Lassen Sie uns einige der Gründe dafür genauer betrachten.

Der aktuelle langfristige Fahrplan für die LTO-Technologie, LTO-14, könnte innerhalb eines Jahrzehnts 1,4 PB komprimierte Kapazität bringen.

Die aktuelle LTO-Roadmap skizziert eine vielversprechende Zukunft für die Kapazität von Bandspeichern. Es wird prognostiziert, dass LTO-14 etwa 1,4 PB (komprimiert) Speicherplatz pro Band bieten könnte. In Kombination mit der Hochgeschwindigkeitsabfrage durch LTFS wird LTO somit auch in absehbarer Zukunft eine entscheidende Rolle als Speicherlösung spielen.
Die Kapazitätsprognosen in der LTO-Roadmap markieren einen bedeutenden Meilenstein in der fortlaufenden Entwicklung der Bandtechnologie. Aktuell bietet die neueste Generation, LTO-9, eine Speicherkapazität von bis zu 45 TB (komprimiert). Gemäß der Roadmap sollen zukünftige Generationen voraussichtlich diese Kapazität verdoppeln, mit LTO-10 (bis zu 90 TB komprimiert) und LTO-11 (bis zu 180 TB komprimiert), was die rasche Verbreitung der LTO-Technologie in den kommenden Jahren unterstützen dürfte. Es ist absehbar, dass LTO-14, derzeit die Spitze der LTO-Technologie, innerhalb des nächsten Jahrzehnts Realität werden könnte.

Die Bandtechnologie bietet eine Lücke, um wichtige Daten und Backups vor Ransomware zu schützen.

Der jüngste Anstieg der Einführung von Bandspeichern ist maßgeblich auf die zunehmende Verbreitung von Ransomware zurückzuführen. Anfangs konzentrierte sich Ransomware hauptsächlich darauf, die Daten ihrer Opfer zu verschlüsseln. Die einfachste Methode zur Wiederherstellung nach einem Ransomware-Angriff war die Nutzung von Backups. Allerdings erkannten Cyberkriminelle rasch, dass Backups das entscheidende Hindernis waren, das sie daran hinderte, Lösegeld zu erpressen. Daher begannen Cyber-Gangs damit, Ransomware zu entwickeln, die gezielt auf die Backup-Dateien eines Unternehmens abzielt.
Bandspeichertechnologie bietet einen starken Schutz vor solchen Angriffen. Das Band kann als isolierte Datenkopie fungieren, oft als ‘Air Gapped’ bezeichnet. Kurz gesagt, ein Administrator kann Daten auf ein Band schreiben, die Kassette entfernen und sicher an einem anderen Ort aufbewahren. Ransomware kann Daten auf einem Band, das nicht in einem Laufwerk steckt, nicht kompromittieren. Seit LTO-3 haben die Ultrium-Standards die WORM-Technologie (Write-once, Read-many) integriert. Das bedeutet, dass einmal geschriebene Daten auf dem Band von anderen Benutzern nicht geändert werden können. Das wiederum bedeutet, dass ein Angreifer den Inhalt eines Bandes im Zusammenhang mit Ransomware nicht verschlüsseln kann.
Um die Daten weiter zu schützen, wurde mit der LTO-4-Spezifikation eine neue Funktion eingeführt. Sie ermöglicht es LTO-Laufwerken, Daten vor der Speicherung auf Band zu verschlüsseln. Obwohl alle LTO-4-Laufwerke und neuere Versionen verschlüsselte Bänder erkennen können, sind sie nicht verpflichtet, den Verschlüsselungsprozess aktiv zu unterstützen. Derzeit bieten alle führenden LTO-Hersteller eine Unterstützung für die Verschlüsselung direkt in den Bandlaufwerken an, dies geschieht durch eine Methode namens Application Managed Encryption (AME).

LTO-Bänder sind wegweisend für die Nachhaltigkeit der Datenspeicherung.

In einer Zeit, in der Kosteneffizienz für Kunden oberste Priorität hat, ist der Energieverbrauch von Speicherlösungen signifikant. Anbieter von Speicherlösungen reagieren darauf mit neuen Plattformen und Initiativen, die sowohl Kosten als auch Umweltaspekte berücksichtigen. Jeder der drei primären Speichertypen – HDDs, Flash und Tape – bietet je nach Nutzung durch Kunden potenzielle Umweltvorteile. Flash-Speicher zeichnen sich durch niedrigen Stromverbrauch, hohe Leistung und lange Lebensdauer aus. HDDs bieten hohe Speicherdichte zu erschwinglichen Preisen, was den Gesamtstrombedarf verringert. Bänder, insbesondere LTO, tragen einen eigenen Aspekt der Nachhaltigkeit bei. Im Gegensatz zu anderen Optionen verbrauchen Bänder nur minimalen Strom, solange kein Lese- oder Schreibvorgang stattfindet. Aktuelle Untersuchungen der Enterprise Strategy Group zeigen, dass diese Eigenschaft potenziell die Kohlendioxidemissionen um den Faktor 6,5 reduzieren könnte.
Nach Schätzungen von LTO.org’s könnte bereits die Umstellung von lediglich einem Drittel der Plattenspeicher auf Bandlaufwerke weltweit eine jährliche Energieeinsparung von etwa 200 Millionen Megawattstunden bewirken. Somit spielen LTO-Bänder eine entscheidende Rolle bei der Reduzierung der Umweltauswirkungen der globalen Datenexplosion.

Cristie Data GREEN S3 bringt nachhaltige Bandsicherung und -archivierung auf ein neues Niveau.

Cristie Data verfügt über langjährige Expertise in der Entwicklung und Implementierung von Bandspeicherlösungen. Dazu gehören das hauseigene GigaStream LTO-Bandbibliotheksportfolio sowie Lösungen führender Hersteller weltweit. Seit 2020 arbeitet Cristie eng mit dem Technologiepartner windCORES zusammen. Gemeinsam bieten sie Backup- und Archivierungslösungen an, die direkt in Windkraftanlagen gehostet werden und sauberen Strom an der Quelle nutzen. Tape-Backup und -Archivierung sind Optionen für Cristie-Windpark-Kunden, die von den Vorteilen einer Backup-Lösung profitieren möchten, die mit nachhaltiger Energie betrieben wird, vor Ransomware geschützt ist und aufgrund des Hosting-Standorts standardmäßig physisch sicher ist. Um die Verwendung des beliebten S3-kompatiblen Objektspeichers zu unterstützen, hat Cristie kürzlich die CO2-neutrale, anwendungsoptimierte GREEN S3 Cloud vorgestellt. Der Service wird im “Pay-as-you-go”-Modell angeboten, Kunden zahlen nur für den genutzten Speicherplatz. S3-Speichersicherung direkt auf LTO-Band ist eine Option innerhalb dieses Dienstes, der die Vorteile des PoINT Archive Gateways von PoINT Software & Systems nutzt. Das PoINT Archival Gateway bietet eine standardisierte S3 REST API, die es ermöglicht, die Software ohne Anpassungen für die wachsende Zahl von Anwendungen zu nutzen, die objektbasierten Speicher mit S3 REST Unterstützung verwenden. Es schreibt Objektdaten direkt auf LTO-Bandmedien und benötigt keine Pufferplatten, wodurch keine umständlichen S3 Glacier-Befehle zum Lesen archivierter Daten erforderlich sind.

LTO-Bänder bieten einfache Skalierbarkeit und Abwärtskompatibilität zur Maximierung der Investitionsrentabilität.

LTO-Band- und Bibliothekssysteme sind auf Skalierbarkeit und maximale Rendite für Investitionen ausgerichtet. Ultrium-Laufwerke sind zwar bestimmten Generationen zugeordnet, müssen jedoch eine gewisse Kompatibilität mit älteren Kassettengenerationen aufrechterhalten. Die Regeln zur Kompatibilität zwischen Laufwerks- und Kassettengenerationen lauten wie folgt:
  • Ultrium-Laufwerke bis einschließlich LTO-7 können Daten von Kassetten ihrer eigenen Generation und der beiden vorherigen Generationen lesen. LTO-8-Laufwerke können LTO-7- und LTO-8-Bänder lesen, aber keine LTO-6-Bänder.
  • Ein Ultrium-Laufwerk ist in der Lage, Daten auf eine Kassette der eigenen Generation und auf eine Kassette der unmittelbar vorangegangenen Generation zu schreiben, wobei das Format der vorherigen Generation verwendet wird.
  • Einige LTO-8-Laufwerke können Daten auf zuvor unbenutzte LTO-7-Bänder mit einer erhöhten, unkomprimierten Kapazität von 9 TB (bekannt als Typ M oder M8) aufzeichnen. Diese Umwandlung in Typ M kann jedoch nur bei neuen, unbenutzten LTO-7-Kassetten eingeleitet werden, und einmal umgewandelte Kassetten können nicht mehr in das 6-TB-LTO-7-Format zurückversetzt werden. Der Prozess der Initialisierung von LTO-7-Kassetten vom Typ M zum Typ M kann nur in einem LTO-8-Laufwerk durchgeführt werden. LTO-7-Laufwerke sind nicht in der Lage, LTO-7-Kassetten vom Typ M zu lesen.
  • Wichtig ist, dass ein Ultrium-Laufwerk keine Kassetten neuerer Generationen in irgendeiner Form verwenden kann.

Cristie Data - LTO-Bandlösungen von Entry bis Enterprise.

Ob Sie die Bandtechnologie erstmals nutzen oder eine bestehende Installation erweitern möchten, bietet Cristie Data eine breite Palette an Bandlösungen und begleitenden Dienstleistungen. Die GigaStream T-Serie utomatisierter Bandbibliotheken von Cristie Data umfasst die skalierbaren Modelle T8, T24, T48 und T560. Diese bieten maximale LTO-9-Kapazitäten mit Kompression von 360 TB, 1080 TB, 2160 TB bzw. 2,52 PB. Ein Upgrade von einer der kleineren Bibliotheken auf eine T560 ist jederzeit möglich. Das T8-Modell ist ein idealer Einstiegspunkt mit einem kompakten 1-Rack-Einheit (1RU)-Formfaktor für bis zu 8 Bandkassetten. Für größere Unternehmensanwendungen ist Cristie autorisierter Partner renommierter Tape-Library-Hersteller wie Spectra Logic und Quantum.

Cristie Data Tape Services - damit Ihre Daten immer verfügbar und sicher sind.

Für die langfristige Lesbarkeit und Nutzung von Bandarchiven ist es oft erforderlich, Daten auf neue Medien oder in neue Bandbibliotheken zu übertragen. Unsere breite Palette an Mediendienstleistungen stellt sicher, dass Ihre Daten stets verfügbar sind.

Cristie Tape Service Konzeptnachweis

Überlegen Sie, eine veraltete Bandbibliothek zu ersetzen oder ein neues Bandsystem für ein spezifisches Projekt anzuschaffen? Gemeinsam mit Ihnen ermitteln wir das am besten geeignete System durch einen Proof of Concept (PoC). Dieser PoC kann entweder bei Ihnen vor Ort, in unserer Vorführumgebung oder in der Vorführumgebung eines unserer Partner stattfinden. Während des gesamten Auswahlprozesses bieten wir umfassende Unterstützung und setzen dabei unser Fachwissen über die Bandtechnologie ein.

Band-Bibliotheks Check-up & Qualitätssicherung

Wir erkennen frühzeitig Anzeichen für eine Verschlechterung der Bandqualität, damit Sie rechtzeitig Maßnahmen ergreifen und Datenverlust verhindern können.

Zusätzliche Banddienste umfassen:
  • Lagerung von Datenträgern – CMW – Cristie Media Warehouse
  • Migration auf neue Bandgenerationen – CMM – Cristie Media Migration
  • Band-Bestände
  • Bandüberwachung und Berichterstattung
  • Betrieb der Bibliotheksumgebung
  • BSI-konforme Datenträgervernichtung nach ISO 66399 – CMD – Cristie Media Destruction
  • Band-Überprüfungen
  • Migration von Bibliotheken
  • Bibliotheksüberwachung und -berichterstattung
  • Vermietung von Bandbibliotheken für Migrationen

Cristie Data - Ihr zuverlässiger Partner für alle Anforderungen an Bandspeicher.

Zusammenfassend ist die LTO-Bandtechnologie langfristig stabil und bietet erhebliche Verbesserungen in Kapazität, Leistung, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Das Team von Cristie Data steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Ihre Backup- und Archivierungsanforderungen zu besprechen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zu Backup- und Archivierungslösungen oder kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch.
SiteLock

Schauen Sie sich das DORA Video an

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.

Schauen Sie sich das Spectra Tape Video an

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.

Schauen Sie sich das NIS2 Directive Video an

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.

Save the Data - Event Registrierung

Thank you for your registration!






Teilnahme nach Verfügbarkeit.

Arctic Wolf - Security Breakfast

Thank you for your registration!





Teilnahme nach Verfügbarkeit.

Arctic Wolf - Security Breakfast Event

Thank you for your registration!





Participation subject to availability.

eBook: Transform Your Business with Mature Data Management

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.

Understanding LTO-9 Tape Technology – Whitepaper

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.

Understanding LTO-9 Tape Technology – Whitepaper

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.

Kontaktinfo

Nordring 53-55, 63843 Niedernberg,
An der Burg 6, 33154 Salzkotten,
Deutschland

Monatliches Angebot für Cloud-Schutz anfordern

Thank you for your registration!

Wählen Sie mehrere aus, indem Sie beim Auswählen die Taste strg oder cmd drücken.

*Sie können die Anzahl der zugewiesenen Lizenzen in Microsoft 365 ermitteln, indem Sie zur Seite Microsoft 365 Admin center > Billing > Licenses navigieren.

** Die folgenden Abonnements werden von Cristie Cloud Backup für Google Workspace nicht berechnet:
Google Voice Starter (SKU ID: 1010330003)
Google Voice Standard (SKU ID: 1010330004)
Google Voice Premier (SKU ID: 1010330002)

Auf dem Weg zur intelligenten Welt – Whitepaper

Da neue Technologien wie 5G, IoT, Cloud Computing und Big Data in der digitalen Transformation eingesetzt werden, bewegt sich die IT-Architektur von Unternehmen in Richtung eines hybriden Frameworks aus „traditioneller IT + privater Cloud + öffentlicher Cloud + Edge“.

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.

Striding Towards the Intelligent World – White Paper

As new technologies, such as 5G, IoT, cloud computing, and big data, are being applied in digital transformation, enterprise IT architecture is moving towards a hybrid framework of “traditional IT + private cloud + public cloud + edge”. This report provides an in-depth outlook on the development of the data storage industry.

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.

Zero Trust Data Security for Dummies

Thank you for submiting your email address. Press the button below to download the pdf.